© 2019 Förderkreis Gitarre Börstel e.V.

3. Börsteler Jugendwettbewerb für Gitarrenduos

Es gibt Orte, da spürt man den Zauber des Augenblicks. Ein Augenblick, der eins macht mit dem, was schon lange vorher da war. Das Stift Börstel ist so ein Ort. Innehalten - Zur Ruhe kommen - und die Möglichkeit haben, sich nur mit dem Instrument auseinanderzusetzen. 

Ende Juli 2022 findet das Finale des

3. Börsteler Jugendwettbewerbs für Gitarrenduos

statt. Austragungsort ist die Stiftskirche des Stift Börstel im Osnabrücker Land. 

Bis zum 30.04.2019 können sich Gitarrenduos mit einem maximalen Durchschnittsalter von 18 Jahren mit Video- oder Audioaufzeichnungen für das Finale des Wettbewerbs bewerben.

Das Programm ist frei wählbar, muss jedoch auf klassischen Gitarren gespielt werden. Maximale Länge des Bewerbungsprogramms sind 20 Minuten. Im Finale dürfen Stücke aus der Bewerbung wiederholt werden. 

Direkt nach Einsendeschluss der Bewerbungen wählt eine Jury 5 Duos für die Teilnahme am Finale während des 13. Börsteler Gitarrenseminars aus. Das frei wählbare Finalprogramm der eingeladenen Duos darf eine Länge von 20 Minuten haben.  

Neben der kostenlosen Teilnahme am Seminar erhalten die 5 Duos kostenlose Unterkunft und eine im Preis reduzierte Verpflegung (100,- € p.P.)

Die folgenden Preise werden vergeben: 

1. Preis: 800,- € 

2. Preis: 500,- €

3. Preis: 300,- €

Publikumspreis: 200,- €

Zzgl. diverse Kleinpreise

Die Ergebnisbekanntgabe erfolgt im Anschluss an das Finale gegen 21 Uhr in der Stiftskirche Börstel.

Die Jury setzt sich aus den folgenden MusikerInnen zusammen: 

Prof. Olaf Van Gonnissen, Prof. Jorgos Panetsos, Kirsten Wolke, Stephan Beck, Stephan Wolke, Stefan Nitschke